Translate

Mittwoch, 3. Januar 2018

Die Entstehung der Teppiche (1)

Die "Erfindung" der Teppichherstellung ist wohl den Nomaden zu verdanken. Sie brauchten zum Schutz vor Wind und Wetter transportable Behausungen, alles auch Einrichtungsgegenstände mussten leicht transportabel sein. Da sich das Leben im Zelt hauptsächlich am Boden abspielte musste man sich bei Kälte schützen.
Natürlich hat sich dann die Verwendung von Fell angeboten, das würde aber den Viehbestand verringern. Da mit der Wolle von Kamelen schon Handel getrieben wurde hat sich der Einsatz als tierähnliches Fell angeboten. Mit dem Einknoten von Wollfäden wurde ein Gewebe dichter und wärmer. Noch heute werden solche Fellimitate am Balkan hergestellt. Später wurden diese "Felle" dann immer feiner und dichter, mit abwechselten Farben und Webtechniken oder Knüpfungen versehen. Eine Musterung von Teppichen war aber nur sichtbar wenn die Oberfläche geschoren wird. Wie lange dieser Prozess, diese Technik zu beherrschen gedauert hat, ist heute nicht mehr sicher festzulegen.

Die Reinigung ist unsere Leidenschaft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen